Passepartout & Rückwand

Good - Better - Best

Professionell gestaltete Passepartouts sind ein Muss für jede hochwertige Einrahmung. 

 

Sie können zwischen Standardqualität oder der empfehlenswerten Konservierungs- und Museumsqualität wählen - säurefrei sind unsere Kartons in jedem Fall.

 

Unsere Auswahl wird Ihnen gefallen, denn allein im Weiss- und Creme-Bereich bieten wir Ihnen über 50 Farbnuancen.

 

Ob aus dem Sortiment von Alpha UV+, Crescent, NielsenBainbridge, Moorman, Römerturm, Römer Select etc. - passend für Ihr Bild finden wir das Optimum. Lassen Sie sich überraschen von den zahlreichen Oberflächenfarben, Kernfarben und Stärken.

 

Das Innenleben

Noch wichtiger als das Passepartout ist die Rückwand, denn auf dieser liegt das Bild vollflächig auf. 

 

Beide Komponenten müssen unbedingt säurefrei und alterungsbeständig sein um das Bild zu schützen. 

 

Beim Ausrahmen alter Bilder sehen wir oft unliebsame Spuren der Zeit:

Vergilbte Passepartouts mit gebräunten Schnittkanten, durch Feuchtigkeit gewölbte Rückwände, Lichtschäden am Objekt, kleine Insekten hinter dem Glas, etc. 

 

Und leider gelegentlich auch unsachgemäße "Reparaturen" alter Stiche mit Tesafilm. In diesem Fall haben wir die richtigen Restauratoren an der Hand, die mit Ihnen die Vorgehensweise abstimmen um das Bild zu retten.

 

Gestaltung

Wir schneiden unsere Passepartouts computergesteuert, daher sind auch ausgefallene Ausschnitte machbar:

 

Nicht nur Rechtecke sondern auch Kreise, Ovale, Mehrfach-Ausschnitte, abgerundete Ecken, Figuren-Schnitte, Eckverzierungen und Kerbschnitte (V-Linien). 

 

Schriften & Ornamente lassen sich auch dezent in Ihr Passepartout einprägen. So steigern Sie die Bildwirkung und lassen Ihr Motiv noch hochwertiger und unverwechselbarer erscheinen. Wir unterbreiten Ihnen gern eine individuelle Lösung.


Positive Beispiele: Säurefreie Materialien, Ornamente, Prägung

Negative Beispiele: Säurehaltiges Passepartout, Klebestreifen, Lichtschaden